Central Bank of Azerbaijan

 

Bankensitz in Helix-Struktur

Projektname Central Bank of Azerbaijan
Ort Baku / Aserbaidschan
Jahr 2012
Auftraggeber Coop Himmelb(l)au, Wien
Architekten Coop Himmelb(l)au, Wien
Bauherr Central Bank of Azerbaijan

Leistungen

  • Design der Aluminium Fassadenprofile
  • Entwurf der Rohbauanbindung
  • Design der Atrium Stahlfassade

Besonderheit

  • Closed Cavity Fassade
  • Gewölbte / "gestresste" Gläser
  • Fassade elementiert und vorproduziert

Projektbeschreibung

Im Grundriss noch zu viert, verbinden sich jeweils zwei der in sich verdrehten Türme zu einem "Doppelturm". Zwischen den beiden Doppeltürmen ergibt sich zusätzlich ein abgeschlossener Innenhof.
Das Gestaltungskonzept führt zu einer Neigung der Elemente um zwei Raumachsen um bis zu 16 Grad.

Kombiniert wird diese Regelfassade mit vier Atriumsfassaden, die jeweils die Verbindung der einzelnen Gebäude-Elemente herstellen und in das Glasdach übergehen, das den Innenhof vor Witterungseinflüssen schützt.
Für die außergewöhnliche Geometrie des Gebäudes gilt es sowohl für die Fassade selbst als auch für das dazugehörige Höhenzugangskonzept eine technisch funktionelle Lösung zu finden. Dabei sind durchdachte Vorgehensweisen für Herstellung und Montage der Außenhaut ebenso erforderlich, wie ein einfach handhabbares Konzept für Wartung und Reinigung.